Star Wars: Systemhaus Edition [2021]

Die Charaktere findet ihr in der Infografik weiter unten.

Geschenkt.

Wir alle kennen die grĂ¶ĂŸten SystemhĂ€user in Deutschland.

Aber wissen wir auch, wie der Star-Wars-Tag in der Systemhaus-Welt aussieht?

Wir haben uns ein paar Gedanken gemacht. 

Choose Your Fighter

Luke Olemotz

Luke Skywalker hat Anakins Macht-FĂ€higkeiten geerbt.

Anders als sein Vater widerstand er jedoch der dunklen Seite der Macht, was ihn zu einem der mÀchtigsten Jedi macht.

Ähnlich wie Luke Skywalker hat Thomas Olemotz seine Macht-FĂ€higkeiten fĂŒr Gutes genutzt.

Highlight: Er hat den Wert von Bechtle als Vorstandsvorsitzender mehr als versiebenfacht.

Obi Norris

Obi-Wan Kenobi behauptete sich gegen Anakin und zeigte ihm so, dass er immer noch sein Meister ist.

Er wird oft unterschĂ€tzt, obwohl er einer der mĂ€chtigsten Jedi ist – genau wie Mike Norris.

Der gebĂŒrtige Essexer ist seit mehr als 20 Jahren GeschĂ€ftsfĂŒhrer von Computacenter und hat den deutschen Ableger zum zweitgrĂ¶ĂŸten Systemhaus in Deutschland aufgebaut.

Mace Schlosser

Mace Windu ist ein Jedi-Meister und Mitglied des Jedi-Rates.

Selbst Anakin Skywalker bezeichnete Windu als einen der mÀchtigsten Jedi.

Dieser Tage scheint es so, als ob Dieter Schlosser seinen inneren Mace Windu aktiviert hat.

Der deutsche SoftwareONE-Ableger ist nÀmlich die neue Nummer 3 unter den deutschen SystemhÀusern und somit der neueste Mond in der IT-Galaxie.

Darth Al-Saleh

Darth Vader ist buchstÀblich eine Schöpfung der Macht.

Also ist es offensichtlich, dass seine Verbindung zur Macht stark ist.

Seine Macht-FÀhigkeiten, die er in Boston und Boca Raton erlernt hat, setzt Darth Vader 
 Àh 
 Adel Al-Saleh nun bei T-Systems ein.

Die legendÀre GmbH ist mÀchtig, aber noch nicht auf der Höhe ihres Potenzials; Adel Al-Saleh ist dabei das zu Àndern.

Yo Hotter

Yoda hat 800 Jahre lang Jedi ausgebildet, er kennt sich also aus.

Daher kann Yoda gegen jeden bestehen, ohne sein Lichtschwert zu zĂŒcken.

Erprobt und bewĂ€hrt – das kommt einem in den Sinn, wenn man an Yoda denkt … und an Rudolf Hotter.

Der CANCOM-Chef hat schon alles gesehen und fĂŒhrt die MĂŒnchnern nach wie vor unbeirrt durch die IT-Galaxie.

Qui Alexander

Auch Qui-Gon Jinn ist ein versierter Jedi-Meister.

Er vertritt die Philosophie „FĂŒhle, statt zu denken – benutze deine Instinkte“.

Und genau das tut Philipp Alexander, im Tandem mit Sven Eichelbaum.

Auch deshalb kĂŒrte die WirtschaftsWoche SVA als bestes Systemhaus in der Kategorie „IT-Beratung“.

Den Hessen scheint eine Top-10-Platzierung im deutschen Systemhaus-Ranking auch in Zukunft sicher zu sein.

Han Diaz

Han Solo ist KapitÀn des Millennium Falken.

Er und Chewbacca haben sich Luke und Leia im Kampf gegen das Imperium angeschlossen.

In 2018 betrat Jacques Diaz seinen Millennium Falken: Axians Deutschland.

Mit seiner langjĂ€hrigen Systemhaus-Erfahrung fliegt der GeschĂ€ftsfĂŒhrer einen guten Kurs und platziert Axians Deutschland weiterhin gut im Markt.

C-Frohnhoff-PO

Anders als sein Pendant R2-D2 hÀlt sich C-3PO gerne an Routinen.

Im Laufe der Jahre war er dennoch an einigen prÀgenden Schlachten beteiligt.

Hier zeichnete er sich vor allem durch eine unerschĂŒtterliche Arbeitsethik aus.

Fleißarbeit fĂŒhrte auch Stephan Frohnhoff an die Spitze der msg Gruppe und man darf gespannt sein, auf welche Monde er das Systemhaus fĂŒhren wird.

SystemhÀuser: Infografik

Star Wars Systemhaus-Infografik

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Hier finden Sie weitere Technologie-Ratgeber!

* Urheber- und Markenrechte in der Infografik: The Walt Disney Company

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Jonathan Gurirab
Jonathan Gurirab
IT-Verantwortliche haben den schwersten Job der Welt. Als Chief Change Officers sind sie nĂ€mlich maßgeblich an der digitalen Transformation in ihren Organisationen beteiligt. Trotzdem werden sie tĂ€glich von Bugs in ihren IT-Landschaften, Besprechungen oder Marketing-E-Mails aufgehalten, obwohl sie sich mit neuen IT-Lösungen auseinandersetzen mĂŒssten. Die Beschreibungen dieser Lösungen sind jedoch oft schwer verstĂ€ndlich, technisch ĂŒberladen oder gehen im Marketing-Jargon unter. Das macht es fĂŒr IT-Verantwortliche extrem schwierig, die Vorteile und Nutzen dieser Lösungen nachzuvollziehen. Genau deshalb habe ich TECH/EDGE etabliert. TECH/EDGE ist eine Plattform, ĂŒber die komplexe Technologien ausfĂŒhrlich und vor allem verstĂ€ndlich prĂ€sentiert werden. Das ermöglicht Ihnen einen schnellen Überblick und versetzt Sie in die Lage, stets die richtige Lösung fĂŒr Ihre Organisation zu finden und einzusetzen.
Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

Verpassen Sie nicht unseren nÀchsten!

Neue BeitrÀge
DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN